hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: zu Hause in Ketten

geschrieben von Manuela M.  am 04.11.2018 um 06:34:56 - als Antwort auf: Re: zu Hause in Ketten von Anna-Lena
Hallo Anna-Lena

Das mit der Hundelaufleine lässt sich doch mit so einem Vorhangseil,welches an Metallösen über die Fenster gespannt wird bewerkstelligen. (ist meinem Mann dazu eingefallen).
Diese Sets gibts im Baumarkt und das Stahlseil sicher als Meterware,um es individuell anzupassen.
Ein Karabiner eingehängt, Halsband dran und los gehts. Evtl gibts auch was mit kleinen Rollen ähnlich wie beim Klettern/Bergsteigen.

100cm Spreitzstange ist aber auch echt fies.
Musstest Du dann noch laufen oder durftest Du das im Liegen genießen?
Lass mal Hören was Euch noch so einfällt.

LG Manuela M.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 05.11.2018 19:42
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]