hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Fußfesseln bei der Hausarbeit

geschrieben von Greebo  am 03.05.2013 um 16:34:30
Hallo Forum,

meine Frau und ich führen schon seit 8 Jahren eine Art "softe" SM-Beziehung. Es ging mit gegenseitigen Fesselspielen los und irgendwann kamen die Schmerzen hinzu. Alles immer mit klarem Sex-Bezug. Nun ist nach der Geburt unserer Tochter die Libido nicht zurück gekehrt und ich stand ziemlich abgeschlagen auf der Bittstellerposition. Nun haben wir schriftlich vereinbart, dass Sie immer bei der Hausarbeit (und wir haben eine große Wohnung :-) ) ihre freiwillig ihre Fussfesseln trägt. Mir gibt das ein Gefühl der Macht und der fehlende Sexualakt ist nicht mehr so wichtig. Für mich ist es äußerst erregend zu wissen, das Sie das für mich tut, auch wenn ich nicht zu Hause bin und es macht mir Freude, was ihr wiederum Freude macht. Nun zur Frage: wie empfindet Ihr die Macht, die Ihr über Eure Partner ausübt bzw. wie empfindet Ihr das Beherrscht werden? Ist es immer sexueller Natur oder ist es Teil Eures Alltags ( was für uns eine absolute Premiere ist). Und wie kann man das Ausbauen (und evtl. trotzdem noch dem Briefträger öffnen)?

Viele Grüße S.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 04.05.2013 11:34
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]