hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent! hilflos, gefesselt und erregt hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent!
hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent!

Nutzungsbedingungen

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Ein schönes Wochenende steht bevor - Freitag

geschrieben von Blauer-klaus  am 07.07.2022 um 06:38:06
Wie in jedem Jahr verbringt meine Frau wieder vier Wellnesstage mit ihrer Freundin. Das ist im jedem Jahr die Zeit für mich, in der ich mich meinen Fantasien und Vorlieben voll hingeben kann. Natürlich habe ich mir schon ein paar Gedanken gemacht und Ideen gesammelt. Diese möchte ich nun mit euch teilen und vielleicht gibt es ja von dem einen oder der anderen noch ein paar schöne Tipps. Ich werde mal jeden Tag einzeln posten - angefangen mit dem Freitag.

Da Freitags immer der Tag ist, an dem der Wocheneinkauf ansteht, werde ich das natürlich übernehmen. Für den Rundgang durch die Supermärkte und Discounter habe ich mir folgendes überlegt. Ich werde mir nur ein paar schöne enge halterlose Komressionsstrümpfe oder Kompressionskniestümpfe anziehen. Dazu einen schweren Cockring und einen Juwel-Plug. Ich hatte auch überlegt, ob ich den aufblasbaren Plug mit der Metalkugel drin nutze, habe erstmal davon abstand genommen. Die Gründe dafür gibt's später. Dann werde ich nur eine Jeans, ein Hemd und Schuhe anziehen und so einkaufen gehe. Da man im Supermarkt ja durchaus noch eine Maske tragen kann/sollte, werde ich das natürlich machen. Unter der Make 0berlege ich noch, ob ich einen Aduld-Schnuller benutze oder ob ich mich komplett mit Pflasterband knebel. Beim Knebeln wird es jedoch schwer, an der Käsetheke die Bestellung aufzugeben. So fertiggemacht werde ich dann den Einkauf erledigen und auch die Teile, die ich für meine Schwiegereltern kaufen musste, zu denen bringen - immer mit dem Gedanken, "wenn die wüssten" und mit der Angst, dass sie was sehen bzw. erkennen.

Dann kommt der zweite Teil meines Plans: Bis jetzt habe ich meine Windeln noch nie für das große Geschäft genutzt. Das will ich an dem Wochenende ändern. Ich habe mir überlegt, dass ich eine Situation benötige, in der es keinen Ausweg gibt und es einfach in die Windel gehen muss. Dazu werde ich mein schönes Magnet-Zeitschloss nutzen. Ich werde mich mit Seilen auf dem Bett so fesseln, dass ich mit gespreizten Beinen und Armen daliege. Dazu ist der Kopf bzw. das Halsband auch fixiert. Das Schloss werde ich auf 2,5 Stunden einstellen - die Powerbank hält max. 3 Stunden, sodass dann - sofern es zu einem Fehler kommen sollte - das Schloss auf jeden Fall aufgeht. Ich versuche an dem Tag bis dahin nur das nötigste in die Toielette zu lassen - daher lieber auch keinen aufblasbaren Plug. Vor dem Fesseln gibt es dann 1,5 Liter stilles Wasser (habe mal getestet, nach 1 1/4 Stunden drückt die Blase dann so, dass es raus muss). Um die Gewissheit zu haben, dass sich der Dram auch entleert, werde ich (nachdem ich noch nie Abführmittel genommen habe) einmal eine Ausnahme machen und ein Zäpfchen, welches die Darmbewegung anregt, einführen. Es soll so in ca. 30-45 Minuten dauern, bis es wirkt. Dann schnell noch eine Inkontinenzeinlage ins Bett und die mit kleinen Schlössern gesicherten Hand- und Fußfesseln sowie das Halsband mit den Seilen am Bett verbinden. Nun heißt es abwarten und sich auf die Gefühle und Empfindungen konzentrieren. Ich bin gespannt, wie es wird.

Nach der Erfahrung/Entleerung wird dann sicher eine längere Säuberung notwendig sein. Ich überlege, ob ich dann noch schnell eine innere Darmreinigung nachschiebe (habe ein schön langes Darmrohr) - das würde ich dann aber kurzfristig entscheiden. Auf jeden Fall werde dann wieder eine Windel anlegen und mich in meine geliebten Mieder kleiden - vielleicht ein Miederanzug von Lipoelstic und eine lange Miderhode drunter. Das wäre dann auch das Outfit für den Rest des Tages und die Nacht. Je nach Gefühl, werde ich die Windeln auch nutzen - für das kleine Geschäft auf jeden Fall.

Ich werde mal berichten, wie der Tag verlaufen ist - sofern Intersse daran bei euch besteht. Über die weiteren Tage werd ich später mal schreiben.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 09.07.2022 11:43
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]