hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent! hilflos, gefesselt und erregt hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent!
hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent!

Nutzungsbedingungen

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Ein schönes Wochenende steht bevor - Montag

geschrieben von Blauer-klaus  am 10.07.2022 um 10:06:38 - als Antwort auf: Ein schönes Wochenende steht bevor - Sonntag von Blauer-klaus
So, nun ist auch der letzte Tag meines Strohwitwerdaseins gekommen. Wie den Freitag habe ich mir den Montag auch noch freigenommen. Nach dem Aufstehen steht die obligatorische Dusche auf dem Plan. Danach hole ich mir das schöne Stück Ingwer, das ich mir am Freitag gekauft habe und bearbeitet es so, dass es die Form eine Plugs hat. Dazu noch zwei/drei fünne Scheiben fertigmachen. Heute gibt's es "nur" einen Tena-Windelslip mit einer dicken Einlage drin. Dann kommt der Ingwer-Plug an seinen Ort und die dünnen Scheiben unter die Vorhaut. Über die Tena dann noch eine engen Miderbody und Halterlose dazu. Wie an den Tagen davor gibt es dann nur eine Jeans und ein Hemd. So geht's dann zum Bäcker schöne frische Brötchen holen. Der Ingwer tut seine Wirkung und ich genieße das Gefühl. Zu Hause angekommen ziehe ich dann die Jeans und das Hemd aus und meine High-Heels (ca. 10 cm Absatz) an. So verbringe ich dann den Vormittag. Dazu gibt's noch Hand- und Fußmanschetten, die jeweils mit einer kurzen Kette verbunden sind. Gegen Mittag - die Wirkung des Ingwers hat schon sehr stark nachgelassen - ziehe ich mich wieder um. Diesmal gibt's wieder den Cockring von Freitag und die Halterlosen. Darüber dann wieder die Jeans und ein Hemd. So fahre ich dann in die Nachbarstadt und suche mir ein schönes Kaufhaus mit großen Umkleidekabinen. Natürlich trage ich im Kaufhaus Maske. Ich suche mir ein paar Sachen zum Probieren und gehe in eine Umkleidekabine. In der Kabine versuche ich mir dann Erleichterung zu verschaffen - was nach diesem geilen Wochenende auch ziemlich notwendig ist. Da ich ja keine Slip mit habe und keine Taschentücher dabei habe, gibt es zwei Wege, meine Lust zu "entsorgen": in die Hand und auflecken oder in die Maske. Ich werde wohl die Maske wählen und sie dann aufsetzen und so aus dem Kaufhaus und durch die Stadt zum Auto gehen. Dann werde ich mich auf den Weg nach Hause machen und mich im Gesicht reinigen. Dann erwarte ich voller Sehnsucht meine Frau zurück.

Soviel zu den Plänen für mein schönes Wochenendd. Ich bin mal gespannt, ob ich irgendwelche Anmerkungen oder Ideen aus dem Forum hier bekommen. Ich hoffe meine Pläne für das Wochenende gefallen euch etwas und geben vielleicht noch dem eine oder anderen ein paar Anregungen.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 14.07.2022 10:08
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]