hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Kette zu Hause

geschrieben von Anna-Lena  am 12.05.2019 um 05:38:02 - als Antwort auf: Re: Kette zu Hause von Tomy
hallo Tomy ,

das mit den Schrauben trage ich an Wochenenden , aber nicht an jedem . Ich muß dazu auch in der Stimmung sein und frei haben . Über Nacht ist es allerdings schon etwas problematisch , denn es liegt sehr eng an . Von den Schrauben , Schloss , Schnalle und D-Ring drückt immer irgend etwas von außen auf das Halsband da diese Teile ja über den Umfang verteilt sind . Es lässt sich nachts eigentlich nur ertragen wenn der Kopf auf einem dickeren Kissen liegt und somit der Hals frei ist . Das von human restraint ist schneller an- und abgelegt und seine einschränkende Wirkung ist noch intensiver und für mich betörender !! Manchmal kann ich es kaum erwarten es angelegt zu bekommen !! Mit der Einschränkung komme ich sehr gut zurecht da es innen weich und gepolstert ist und es ist auch nachts gut auszuhalten . Bei unserem letzten Norwegen Urlaub habe ich es 10 Tage getragen und nur zum Duschen kurz abgemacht bekommen . Seine Wirkung lässt auch nach mehreren Tagen nicht wirklich nach . Es ist mein Favorit ! Fußfesseln und Handfesseln von human restraint habe ich auch . Handfesseln mit Kette dazwischen und Fußfesseln mit verstellbarem Lederriemen . Der schleift zwar auch auf dem Boden aber nicht so laut wie eine Kette und hinterlässt auch keine Spuren . Und die Teile sind auch sehr angenehm zu tragen denn sie sind auch gepolstert. Hoffe dein Fragen beantwortet zu haben .
Anna-Lena
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 16.05.2019 17:10
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]