hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Kette zu Hause

geschrieben von der Ideenreiche  am 19.05.2019 um 10:50:47 - als Antwort auf: Re: Kette zu Hause von Anna-Lena
Hallo Anna-Lena!
Ich hätte mal eine Frage, die ich Dir auch schon vor geraumer Zeit mal gestellt habe. Aus Deinen Berichten lese ich, dass Du Fußschellen und Handschellen trägst, dann auch einen breiten Halsring, der zugeschraubt und abgeschlossen werden kann und dann ist alles durch Ketten miteinander verbunden die Dich in Deiner Bewegungsfreiheit so herrlich einschränken. In Spielfilmen, die in grauer Vorzeit oder zur Zeit der Piraten spielen fällt dann häufig sinngemäß der Satz: "Legt ihn in Eisen" und gemeint sind damit eben Ketten usw. Kann bei Dir sagen Dein Partner oder Herr legt Dich in Eisen. Und wenn Du dann "in Eisen" gelegt bist, wieviel Kilogramm muss Du dann mit Dir herumschleppen? Ich denke, wenn schon Fesselungen aus Eisen oder Stahl und wenn schon Ketten, dann sollte auch alles ein entsprechendes Gewicht haben um den Deliquenten schon dadurch zu disziplinieren. Viele liebe Grüße der Ideenreiche
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 19.05.2019 10:50
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]