hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: zu Hause in Ketten

geschrieben von Anna-Lena  am 09.01.2019 um 08:16:37 - als Antwort auf: Re: zu Hause in Ketten von Anja
hallo Anja ,
da ich voll berufstätig bin geht alles andere nur davor oder danach oder am WE und da bin ich dann an der Kette . Fesseln an Hand- und Fußgelenken sind dann auch immer obligatorisch . Sehr oft ein Fesselgeschirr aus Ketten . Kettenlänge ist abhängig von Lust und Laune . Was meinst du mit eingesperrt ? in der Wohnung oder in einem Käfig ! Einen Käfig haben wir nicht . Habt ihr so etwas und wie oft und lang bist du da drin und wie ist die Bewegungsmöglichkeit ?

Gruß  Anna-Lena
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 10.01.2019 08:35
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]