hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Forum powered by Baumwollseil.de - Kinky Shopping

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: BDSM Messen - was geht ab?

geschrieben von der Ideenreiche  am 21.09.2022 um 09:31:53 - als Antwort auf: Re: BDSM Messen - was geht ab? von Gast01
Hallo Gast01,
Halle alle anderen!

Ich nutze eine entsprechende Messe nicht nur dazu, um mir Dinge anzuschauen oder/und um sie zu kaufen, sondern andere Fetischintersierte zu sehen und um auch mit ihnen ins Gespräch zu kommen und um Meinungen und Anregungen auszutauschen. Ein ganz wichtiger Aspekt spielt natürlich auch die Möglichkeit eine Rolle meine Sub dort entsprechend vorzuführen. Allerdings ist sie dann von vornherein so gekleidet wie ich sie dort vorführen will. Nach dem Aussteigen wird sie dann auch von mir entsprechend gefesselt, die lederbehandschuhten Hände immer auf dem Rücken, versehen mit Handschellen und einem breiten Lederriemen, der ihre Armgelenke zusammenzieht oder einem Monohandschuh. Schwere Stahlfußschellen die mit einer 20 cm langen schweren Stahlkette verbunden sind, so dass sie auf Ihren High Heels mit den 15 cm Absätzen nur kleine Schrittchen machen kann. Sie trägt einen Ballknebel oder einen Mundspreitzer, eine Augenbinde und ein breites Halsband an dem eine Hundeleine eingeklinkt ist. Ich habe dann eine Reitgerte in der einen Hand und habe das Ende der Hundeleine in der anderen Hand. So führe ich sie erst einmal über den Parkplatz zum Messeeingang, stehe meist dann auch erst einmal in der Warteschlange und führe mit anderen Wartenden schon mal dieses oder jenes Gespräch, während meine Sub meist stöhnend oder sabbelnd neben mir steht. Wenn wir dann in der Messehalle sind gehen wir erstmal ein oder auch zwei Runden herum während meine Sub genau in diesem Aufzug verbleibt. Später nehme ich ihr dann die Augenbinde ab, die Knebelung bleibt und auf jeden Fall bleibt sie während unseres gesamten Messebesuches so gefesselt. Wenn Aussteller dort sind, die Fesselgeräte wie Pranger, Halseisen usw. anbieten so biete ich ihnen meine Sub auch gerne für eine bestimmte Zeit als „Modell“ an. So kann es also durchaus sein, dass meine Sub für einige Zeit fest fixiert in einem Pranger stehen muss, ich alleine über die Messe gehe und sie später wieder abhole.

Viele liebe Grüße

Der Ideenreiche

---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 21.09.2022 09:31
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]