hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Forum powered by Baumwollseil.de - Kinky Shopping

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

CSD in Karlsruhe

geschrieben von Lindi  am 07.06.2022 um 09:59:40
Am Samstag war in Karlsruhe der Christopher Street Day angesagt. Und da dieser nicht nur unter demThema der gleichgeschlechtlichen Beziehungen, sondern auch unter dem Motto "queer" (also das Thema der sexuellen Orientierung) angekündigt war, haben wir beschlossen, uns das mal anzuschauen.
Da wir nicht wussten, wie das Ganze abläuft, sind wir in unverfänglichem Outfit nach Karlsruhe gefahren. Die Veranstaltung war besser und interessanter, als wir uns das vorgestellt hatten. Auf dem Marktplatz wurde einiges Kulinarisches angeboten und außerdem traten einige Musiker und Bands auf. Außerdem zog eine Parade mit Partywägen, Musik und vielen Fußgängern durch die Stadt. Es war alles vetreten, was man beim CSD erwartet, also viele Schwule und Lesben, aber eben auch Crossdresser und Dragqueens, und auch einige, die als Hund oder Katze verkleidet waren. Kurzum, es war sehr viel lockerer als von uns gedacht und vor allem, es war friedlich.
Nachdem für Abends noch einiges an Programm angekündigt war, beschlossen wir, später nochmals in entsprechendem Outfit zurückzukommen.
Also sind wir dann am frühen Abend nochmals in die Stadt gefahren. Ich trug roten Lippenstift, meinen roten Minirock, rote High Heels, hautfarbene Halterlose, String, eine Büstenhebe und eine weiße Seidenbluse, die mehr zeigte als sie verbarg. Außerdem bekam ich meine ledernen Handgelenkmanschetten und mein Lederhalsband mit Leine. Meinen Mann konnte ich überreden, seine enge Lederjeans zu tragen. So haben wir uns dann noch mal unters Publikum gemischt, er hat mich an der Leine geführt, und wir sind nicht sonderlich ausgefallen. Später hat er mir sogar noch die Handgelenkmanschetten vor dem Körper mit einem Karabiner verbunden.
Die Musik war gut, wir haben uns auch ganz nett mit anderen unterhalten, über Neigungen und Toleranz, und ich wurde auch zweimal auf meine Nippelpiercings angesprochen, die durch die Bluse deutlich zu sehen waren. Und da ich mich unter Gleichgesinnten wähnte, war mir das nicht einmal unangenehm.
Wir blieben dann doch länger als erwartet und hatten einen wunderschönen Abend mit vielen neuen Eindrücken.
Liebe Grüße
Lindi
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 07.06.2022 09:59
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]