hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Forum powered by Baumwollseil.de - Kinky Shopping

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Detailfrage zu einer Übersetzung

geschrieben von Lauscher  am 24.04.2021 um 21:03:46 - als Antwort auf: Detailfrage zu einer Übersetzung von Karl Kollar
Ich übersetze meine englischen Texte immer mit DeepL. Das ist die momentan beste Übersetzungssoftware. Hier der Link:

https://www.deepl.com/translator

Und hier dein Text, mit DeepL Übersetzt:

Das erste, was mir auffiel, war, dass die zentrale Stange des Gebisses ziemlich kompliziert aussah, im Gegensatz zu den geraden Gummigebissen, die ich gestern bei den Ponygirls gesehen hatte.
Es gab eine Metallvorrichtung, die um die Seiten meiner Zunge rutschte, ein flaches Stück Metall, das meine Zunge nach unten drückte und hielt und ein weiteres Stück, das auf dem flachen Stück zu sitzen schien.
Das Gebiss war noch nicht befestigt, aber schon war ich stumm. Das Gebiss und das Zaumzeug wurden dann auch festgeschnallt.
Es gab einen Riemen vom Gebiss, der um meinen Hinterkopf ging. Dieser war mit zwei Riemen verbunden, die in der Nähe meiner Mundwinkel begannen, die ich wegen des Gebisses nicht schließen konnte, sich am Nasenrücken trafen und sich mit einem weiteren Riemen verbanden, der um meine Stirn ging. Es gab noch einen weiteren Riemen, der von meiner Stirn über den Scheitel ging und sich hinten mit den anderen Riemen verband.
All diese Riemen wurden nachgespannt, und ich stellte fest, dass das Zaumzeug Scheuklappen enthielt, die meine periphere Sicht behinderten.

---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 25.04.2021 18:35
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]