hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Kleidung

geschrieben von der Ideenreiche  am 29.02.2020 um 17:24:45 - als Antwort auf: Kleidung von Anna-Lena
Liebe Anna-Lena!

Für eine Sklavin ist es doch eigentlich vollkommen normal, stets erregende Kleidung in Verbindung mit High Heels zu tragen. Zwischen mir und meiner Sklavin ist dies auch Bestandteil des Sklavinnenvertrages. Unter § 3 "Pflichten der Sklavin“ heißt es unter anderem: „Die Sklavin verpflichtet sich, sich dem Herrn auf dessen Verlangen jederzeit, jederorts, widerstandslos hinzugeben und ihren Körper mit großer Freude zur Verfügung zu stellen.“ Unter § 9 „Regeln zur Kleidung“ ist unter anderem folgendes festgelegt: „Die Sklavin muss immer feminin gekleidet sein, so das sie einen Sex-Appeal ausstrahlt. Auf Wunsch des Herrn ist die Sklavin dazu verpflichtet ganz auf Unterwäsche unter ihrer Ausgehkleidung zu verzichten um ihren Herrn entsprechend zu erregen. Die Sklavin hat die Ausgehkleidung stets durch entsprechendes modisches Beiwerk, z. B. Handtasche, Hut und Handschuhe zu ergänzen.“

Ich denke, normalerweise versteht man unter Freizeit mäßig Kleidung wie Jeans, Jogginganzug oder auch Schlappen. Ich denke, man wird mir beipflichten, dass Kleidung dieser Art über ausgesprochen wenig Sex-Appeal verfügen so das diese nicht zur Garderobe einer wohlerzogenen und folgsamen Sklavin gehören, die ihrem Herrn entsprechend eines Sklavinnenvertrages gehorchen und befriedigen will.

Viele liebe Grüße

Der Ideenreiche

---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 29.02.2020 17:24
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]