hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Ballettstiefel gesucht

geschrieben von der Ideenreiche  am 23.04.2019 um 11:54:26 - als Antwort auf: Ballettstiefel gesucht von LaBo
Hallo LaBo!
Diese Stiefel sind eigentlich relativ leicht im Netz zu finden. Du musst Dir nur darüber klar sein welche Art Du neben der Höhe wie Farbe und Material haben möchtest. Meine Sklavin trägt Ballettstiefel aus richtigem Leder, die auch relativ teuer sind. Aber darüber hinaus muß man auch wissen, wer die Ballettstiefel tragen soll und zu welchem Anlaß. Als reinen Stiefel zum Sitzen oder Liegen kann man diese natürlich ganz einfach nehmen, aber dann ist die Trägerin auch rigendwie gefesselt weil Sie an Bett, Sofa oder Stuhl gebunden ist. Denn ohne Übung und Training ist mit Gehen nix auch nicht mal eben vom Wohn- oder Schlafzimmer zur Toilette und zurück. Wenn die Person darin dann auch noch gehen soll dann ist hier ein intensives Training erforderlich. Das kann sich sogar über ein bis zwei Jahre hinziehen. Auch sollte die Person, die in diesen Stiefeln dann gehen soll ziemlich leicht sein. Man geht davon aus, das die 60 kg nicht überschritten werden sollten. Das ganze Körpergewicht ruht beim Stehen und Gehen auf den blanken Zehenspitzen und dann soll man auch noch die Balance halten. Die Trägerin oder der Träger muss sehr viel Geduld mitbringen und irgendwie auch eine ganze Potion Schmerzgeilheit, denn sobald man steht beginnen sofort die Schmerzen und es sind höllische Schmerzen! Meine Sklavin ist sehr schlank, sehr leicht, war geduldig und verfügt auch über eine gewaltige Potion von Schmerzgeilheit aber auch sie brauchte schon zwei Jahre um in ihnen vernünftig gehen zu können. Aber jetzt schafft sie es relativ problemlos auch über eine längere Strecke und das ganze auch noch sehr elegant. Trotzdem sagt sie mir später dass ihr die Füsse weh tun und dann muss ich ihr diese als fürsorglicher Dom massieren was ich auch sehr gerne mache. Viele Grüße Der Ideenreiche
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 23.04.2019 11:54
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]