hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 3. Advent! hilflos, gefesselt und erregt hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 3. Advent!
hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 3. Advent!

Nutzungsbedingungen

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: zu Hause in Ketten

geschrieben von Manuela M.  am 16.11.2018 um 06:54:18 - als Antwort auf: Re: zu Hause in Ketten von majadwt
Hallo maja,

ich trage sie gerne...aber nicht im Alltag,da sind die Ledernen Manschetten bequemer.
die Fußschellen sind sehr bequem zu tragen,wobei die Kette nur knapp 26cm hat.
Ich habe bisher auch noch keine gößeren Probleme mit der Schrittlänge gehabt.Die Schellen sitzen auch sehr angenehm, wenn sie umsichtig angelegt werden.Auch kann ich das Modell im Vergleich zu anderen Fußschellen sehr eng anlegen,was aber auch der sehr guten Passform der Schellen zu verdanken ist.
meine Erfahrung mit Fußschellen allgemein hat auch gezeigt,dass sie tragbarer werden wenn ich hoche Schuhe anziehe.Da reichen schon 8cm Absatz.Durch die veränderte Fußhaltung drücken die Schellen dann hinten nicht so auf die Sehne,als barfuß oder bei flachen Schuhen. (meinem Gatten gefällt es außerdem)
Die Anschaffung lohnt sich allemal.Wir haben es nicht bereut.

LG Manuela M.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 16.11.2018 07:59
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]