hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Euere Lieblingsfesselung?

geschrieben von Bellinda  am 21.07.2017 um 22:08:27 - als Antwort auf: Euere Lieblingsfesselung? von Sepponnen
Hey Sepponnen
Meiner steckt mich ab und an mal in einen Schlauch aus Netzmaterial.
Das Ding ist von vornherein schon relativ eng und feinmaschig. Er bindet es vorher auf einer Seite zu, wenn Er mich dann drin hat, auf der anderen. Befreiung oder ähnliches einfach vergessen. Ich kriege nicht mal einen Finger durch die Maschen. Mein Mann knotet dann einen Ring oben bzw. unten an die Enden und klingt mich daran ein.  Ist total übel wenn ich daran hochgezogen werde. Durch mein Eigengewicht wird der Netzkäfig viel länger und enger. Egal in welcher Position man beim hochziehen auch ist,so bleibt das.
Durch selbstverständlich sinnloses Gezappel wird dieses Mistding immer länger bzw enger.
Er findets immer total Super mich durch das Ding hindurch zu kitzeln bzw. zu drehen wie Er will.
Fertig gespielt bzw. wenn ich total eng und tief drinstecke bindet Er das Ding total knapp nach meinem Körper ab und lässt mich runter. So kann Er weiterspielen ohne Gegenwehr.
Gelegentlich schleppt Er mich ins Bett und lässt mich einfach so liegen.
Ich wollte mich schon mal bei Ihm revanchieren aber keine Ahnung wo Er das gekauft hat.
Er sagt immer das war ein Set in Studioqualität?
Das wäre bestimmt lustig wenn mein Kerl da Drin wäre. Aber keine Ahnung ob es da verschiedene Größen gibt oder so.

Also mein Mann ist auf jedenfalls begeistert.

Ich hoffe ich habe Dir weitergeholfen.
Mit freundlichen Grüßen





---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 08.08.2017 18:02
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]