hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Hängebondage

geschrieben von Crow  am 22.04.2020 um 00:12:09 - als Antwort auf: Hängebondage von Geli
Hallo!
Wollte eigentlich zum Thema etwas ähnliches fragen. Nun schließe ich mich hier mal an.
Ich habe schon hängend mit einer Fesslung an den Beinen (war eine Seilfesselung an Knöcheln und Füßen - vielleicht hat jemand da noch eine gute Anleitung) unter der Decke gehangen.
Also die Decke hält es und die Fesselung geht auch mind. 20-30Minuten ohne das ich blaue und taube Füße bekomme.
Das Problem ist nur, das ich die Beine gespreizt voneinander an 2 Haken (etwa 1 Meter voneinander) hochziehe.
Dazu befestige ich jeweils ein Seil am Fuß (der Fesselung), führe sie zum Haken zur Decke und wieder runter. Dort greife ich die Enden des Seils und ziehe mich selber hoch, mit Unterstützung der Frau.
Wenn ich nun kopfüber, freihängend unter der Decke hänge, dann muss ich mein ganzes Gewicht halten, bis meine Frau die 2 Seile jeweils mit einem weiteren Seil umwickelt, das ich nicht wieder absinke.
Hat sie ein Bein fixiert, so kann ich ich auch die zweite Hand zur Unterstützung beim zweiten Bein nehmen. Dies funktioniert relativ gut, ist aber anstrengend und ich sinke immer wieder etwas ab, wo ich dann doch wieder nicht frei hänge, weil nicht so viel Platz ist.
Zudem muß sie das Bein mehrfach umwickeln, damit ich nicht rutsche, was eine schnelle Befreiung im Notfall erschwert.

Aber:
1. Es ist anstrengend mich mit Unterstützung hochzuziehen. Gibt es eine Art Flaschenzug (ohne Wandbefestigung), welcher es einfacher macht, oder einer Rolle, die immer einrastet, wenn man löslässt?
2. Wenn ich frei schwebend dort hänge, wie kann man es schnell fixieren, was man aber auch schnell lösen kann?

Ich möchte nun aber auch keine 50-100€ für irgendeine Bergsteigerausrüstung ausgeben.


---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 22.04.2020 10:13
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]