hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Handschellen

geschrieben von bondage-munich  am 12.01.2020 um 10:40:44 - als Antwort auf: Handschellen von Sabine
> Ich bräuchte welche die nicht verletzen können und keine scharfe Kanten haben. Also bequeme die auch idealerweise etwas länger gehen.

Bei unsachgemäßer Verwendung kann jede Handschelle verletzen.

Zu den Schellen:
Seilchen hat schon ein Beispiel genannt.
Gut tragbar sind auch die sogenannten "mittelalterlichen" Fesseln.
Die haben aber eine feste Größe und man muss daher für die Person passende kaufen.

Es gibt auch deutsche Firmen, die solche Dinge in Schmuckqualität (hat seinen Preis) bauen, sowie chinesische Kopien in (meistens) schlechter Qualität.


Schön rund sind auch die "DDR Handschellen". Nur noch gebraucht erhältlich und oft in schlechtem Zustand. Man sollte also damit klar kommen, wenn mal ein Schloss nicht mehr aufgeht. -> Metallbearbeitung.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 12.01.2020 10:40
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]