hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: verschiedene Fesselungen

geschrieben von Maskenfreund  am 26.07.2019 um 08:56:51 - als Antwort auf: Re: verschiedene Fesselungen von Geli
Als erstes fällt mir da die "Bettfesseln" ein.
Dabei werden Leinen unter die Matratze gelegt und an den enden, die unter der Matratze hervorschauen, werden dann die Hände und Füße gefesselt.
Dann liegt der Partner mit weit gespreizten Armen und Beinen vor einem.
Diese Stellung ist auch seeeeehr Frauenfreundlich... smile

Man sollte nur darauf achten, welche Fesseln man nimmt.
Einige sind auf die Bett- bzw. Matratzengröße nach Amerikanischen Maaßen ausgelegt.
Sprich, man kann sie dann nicht so gut unter einem "europäischen Doppelbett" verlegen.
Bei anderen Bettfesseln sind die Gurte verstellbar. Dann kann man sie so einstellen, dass die Fesselung recht restriktiv ist und sich der Partner auch nicht mehr viel bewegen kann.

Am besten ist es mal, damit anzufangen bzw. es damit auszuprobieren.
Wenn Ihr Gefallen daran gefunden habt, kommen die Ideen meist von alleine... smile
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 26.07.2019 08:56
---
Maskenfreund´s Blog


Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]