hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Tag in Handschellen

geschrieben von Toby  am 28.03.2019 um 07:53:40 - als Antwort auf: Tag in Handschellen von Geli
Bei uns ist es so, daß meine Partnerin ihre Hände wesentlich länger fixiert auf dem Rücken tragen kann als ich. Grund ist vermutlich, daß sie lange Arme und eine sehr schmale Taille hat. Aber auch ihr wird die Fixierung mit der Zeit unbequem, besonders mit Handschellen.
Eine "Langzeitlösung" haben wir gefunden, indem ich ihr die die Hände mit Ledermanschetten an Leder-Oberschenkelfesseln fixiere.
Vorher fixiere ich die Oberschenkelfessel mit Kettchen an einem Taillengürtel, damit sie die Oberschenkelfessel bei angewinkelten Beinen nicht nach unten abstreifen kann.
So lässt es sich auch mal ein ganzer Tag aushalten.
Geschlafen hat so mein Schatz noch nicht. Zum Einschlafen löse ich ihr die Karabinerhaken, damit sie mehr Bewegungsfreiheit und einen erholsamen Schlaf hat.Fesseln bleiben aber dran.
Es gibt nichts schöneres, als nachts ihre Fesseln zu hören und zu fühlen.
Da ich in der Regel vor ihr aufwache, ist meine erste Tätigkeit, ihre Hände wieder an
den Oberschenkeln zu fixieren. So genießen wir beide noch eine schöne Aufwachphase  im Bett.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 06.04.2019 11:41
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]