hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Friedericke in Ketten....

geschrieben von Friedericke   am 28.10.2018 um 06:59:22
Hallo,,  ....ich bin Friedericke und lebe mit meinem Mann und Master eine 3 / 14  Beziehung , mehr lassen unsere  Jobs derzeit nicht zu . D.h. An den ungeraden Wochenenden bin ich seine Kettensklavin und werde von IHM mit Fesseln  „verwöhnt“ . Mal sind es nur Hals–Hand—Fussfesseln und manchmal das ganze
Programm . 😎😝. So auch an diesem Wochende.  So wurde ich von IHM am Freitagnachmittag gekidnappt.....er hat mich in meiner Firma abgeholt 😊😊😎und 3 Strassen weiter , musste ich mich auf die Rücksitzbank unseres  Phaetons legen , wurde mit einem Ballgag geknebelt und  ER hat mir die blöden Scharnierhandschellen  angelegt , dazu noch kurze Fussketten und meine Ellbogen hat der Mensch  auch noch zusammengebunden . Als ER  mir dann noch meinen Businessrock hochschob und mir unter Miederhose und Strumpfhose auch noch einen Plug reinschob , wusste ich dass es diesmal,das volle Programm giebt   und das hatte ich bestimmt schon seit 3 Monaten nicht mehr erlebt , aber ich hätte es wissen können , denn am Montag habe ich auch noch frei . Auf mein safewort oder Gesten hab ich verzichtet und lies es geschehen.  Wie es weiterging erzähl ich Euch im 2. Teil .
LG. Friedericke aus Stuttgart

---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 30.10.2018 16:41
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]