hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Lange Fußkette zu Hause neue Freiheit?

geschrieben von TVcandy  am 15.09.2018 um 21:05:15 - als Antwort auf: Lange Fußkette zu Hause neue Freiheit? von Manuela M.
Sommer 2016 hatte ich über Wochen einfach keinen Bock auf Küchenarbeit. Entsprechend versifft war unsere Küche. Alles klebte vor Fett, alles war vermüllt und sämtliches Geschirr stapelte sich eingebrannt und schmutzig in und um die Spüle. Meinem Freund platzte irgendwann der Kragen und eines Samstag morgens ließ er mich eine meiner Latexmaid Uniformen und Ballett-Stiefletten anziehen. Dann befahl er mich in die Küche, wo er mit einem Paar unserer Handschellen eine dünne Eisenkette am Heizkörper befestigt hatte. Am anderen Ende der Kette war ebenfalls ein Paar unserer Handschellen befestigt. Mein Freund legte die äußere Schelle um mein linkes Fußgelenk und befahl mir, die Küche tiptop sauber zu machen. Schnell stellte ich fest, dass die Kette wirklich nur so lange ist, dass ich mit dem Schrubber in jeden Winkel der Küche komme, aber auch nicht weiter. Mit Hinsetzen und Ausruhen im Esszimmer war also nichts. Nachdem ich die Küche am Abend blitzblank hatte, verlangte mein süßer Sadist, dass ich ein aufwändiges Menü mit Vor-, Haupt- und Nachspeise koche :-)
Die Idee, dir für jedes Zimmer eine entsprechend lange Kette anzulegen, wäre mir persönlich als dom zu arbeitsaufwändig, aber sicher sehr reizvoll. Interessant wäre auch eine Kombination deiner bisherigen 30 cm Kette zwischen den Beinen mit den jeweiligen Zimmerketten. Was meinst du?

---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 19.09.2018 09:55
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]