hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Ich muss meinen Mann hart bestrafen.

geschrieben von nina  am 29.04.2017 um 22:49:11
Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Mit sm hatte ich bisher nichts zu tun, zur Zeit scheine ich aber in die Richtung abzurutschen.
Vor knapp einem Monat hat mich mein Mann mit einer Jüngeren betrogen. Das ist nun vor knapp einer Woche rausgekommen. Ich war so wütend auf meinem Mann, dass ich in meinem Zorn einen Gütel nahm und ihn tüchtig vermöbelt habe. Statt Schuldgefühle hatte ich  danach ein richtig gutes, befriedigendes Gefühl. Das hätte ich nicht gedacht. Nach den Schlägen hatte ich ihn vor die Wahl gestellt, mich zu verlassen oder nach meinen Konditionen weiter zu leben. Ich hat sich darauf eingelassen.
Tagsüber geht er seiner Arbeit nach, abends verlange ich von ihm, sich anzuketten und mir den Schlüssel zu übergeben. So verhindere ich, das er in seiner Freizeit nochmals fremd gehen kann. Ich weiß nicht was mit mir los ist, aber es erregt mich, ihn gefesselt vor mir zu sehen und ihn zu strafen. Er läßt es auch alles mit sich machen.

ich bin am überlegen, ob ich ihn richtig zum Sklaven erziehen soll - ist das noch normal? Immerhin hatten wir jahrelang eine durchschnittliche, harmlose Ehe geführt.

Bitte antwortet mir.

Liebe Grüße
Nina
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 30.04.2017 20:23
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]