hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Wer hat Erfahrungen mit einer Ekeltherapie ?

geschrieben von TomCat  am 30.05.2013 um 11:30:47 - als Antwort auf: Wer hat Erfahrungen mit einer Ekeltherapie ? von Zwangsfütterung
Hallo,

also ich kenne keine Varianten, denn, abgesehen davon, dass ich nur ganz rudimentär devote Ansätze habe, wenn ich daran denke, ich würde Spinat essen müssen, vergeht mir sicher alle Lust sofort.

Dass es Menschen gibt, denen so etwas Lust bereitet, ist mir klar; wie Dir eben. Für mich ist dabei eine große Fragestellung, ob man sich damit nicht ernsthaft schädigt, etwas aufnimmt, dass der eigene Körper nicht will und eigentlich anstößt (bei Käse fällt mir z.B. Laktose ein). Auch scheint mir fraglich ob es so toll ist, ggf. oft zu würgen und sich evtl. auch zu übergeben dann häufiger.

Also, da ist wohl eher keine Antwort als eine Frage, kannst Du dazu etwas sagen bitte?

Gruß
TomCat
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 30.05.2013 09:30
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]