hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Analhaken

geschrieben von Lindi  am 28.12.2020 um 22:22:16 - als Antwort auf: Re: Analhaken von Seilchen
Hallo beisammen,

auch ich kann alles hier erklärte bestätigen, wenn auch mit einem anderen Spielzeug. Ich stehe ab und an auf eine Stange "aufgespießt". Das Spielgerät hat mein Mann im Frühjahr für uns besorgt (hab ich im Mai diesen Jahres mal beschrieben, wie das funktioniert). Mittlerweile weiß ich, dass man das Teil neudeutsch OnePrisonBar nennt. Eine lange, ausziehbare Stange ist auf einer großen Metallplatte, die auf dem Boden liegt, fixiert, so dass sie senkrecht steht. Das obere Ende, bei uns mit einem Gummipenis versehen, bekomme ich in mein Reich möglichst weit eingeführt und wird dann mittels einer Stellschraube fixiert. Dazu trage ich normalerweise noch Stöckelschuhe. Aber auch ohne diese komme ich nicht mehr von der Stange runter, sofern die Schraube nicht gelöst wird. Ist also genauso wie beim Analhaken, nach oben kommt man nicht alleine weg.

Fesselnde Grüße

Lindi
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 29.12.2020 15:09
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]