hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Erfahrungsbericht Penisbondage

geschrieben von Geiler Meister Leder  am 21.11.2020 um 11:18:42
Hello ihr!

Vorletzte Woche hatte ich meine erste Fesselerfahrung, und die hatte es echt in sich. Ich (M,48 unrasiert) habe auf einem Forum eine alte Professorin meiner ehemaligen Uni kennen gelernt, und naja was soll ich sagen, es hat gefunkt. Treffpunkt war ein Sexkeller in Wien für den ich seit längerem schon eine Mitgliedskarte besitze.
Normalerweise hatte ich mit Fesselspielchen nichts am Hut, aber nach langem überlegen bin ich der Nachfrage meiner alten Bekanntschaft nachgegangen. Als wir uns dort getroffen haben, hat sie mir erzählt, dass sie mich schon früher am liebsten unbeweglich und leidend in ihren Vorträgen gehabt hätte.
Lange Rede kurzer Sinn: Das Highlight der Nacht in der Kammer des Fesselns war für mich, dass sie einen Penis-Konstruktion aus Stahl hervorgeholt hat, die meinen Penis immer flacher gedrückt hat. Ich bin mir nicht sicher wie so etwas überhaupt physikalisch möglich ist, aber der hätte durch eine Nudelwalze gepasst.

2 Wochen später und ich muss mich immer noch von den folgen meiner geilen Professorin erholen. Das nächste mal ist mein Arsch dran hat sie mir gesagt.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 25.11.2020 09:20
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]