hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: zu Hause in Ketten.

geschrieben von der Ideenreiche  am 08.01.2019 um 18:18:49
Hallo Zusammen!

Ich dachte da an eine schwere eiserne Maske, die abschließbar ist. Hoffentlich funktioniert jetzt auch der entsprechende Link. Die gibt es auch silberfarben poliert. Und man könnte das Drahtseil von der Decke ja oben an diesem Helm dranhängen. Dann ist das auch nicht großartig im Weg.

https://www.ebay.de/itm/EISERNE-MASKE-Fessel-Schelle-Helm-LARP-Halseisen-X01KB/160495762106?_trksid=p2485497.m4902.l9144

Liebe Anna-Lena ich bitte um Entschuldigung dafür, dass ich Dich als Sklavin bezeichnet habe. Mit so einer eisernen Maske in Verbindung mit den Ketten wär doch eine von Dir geliebe Restriktion doch wirklich komplett. Außerdem könnte man dann ja auch auf das Einsperren so wie Anja es vorgeschlagen hat verzichten. Mehr geht ja irgendwie nicht.

Viele liebe Grüße
der Ideenreiche


---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 08.01.2019 18:18
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]