hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Thrombose bei Langzeitbondage

geschrieben von Rope  am 01.05.2018 um 18:29:05 - als Antwort auf: Thrombose bei Langzeitbondage von Sören
Hallo Sören, hallo Mitglieder hier …

Mal die Frage generell bzgl. so Problemen wo Fesslungen auch mal mehrere Stunden dauern, grade bei "älteren" Fesselopfern … gibt es da Erfahrungen, bzw. muss man da ausser Taub werden, Blau anlaufen etc. und den "Greifproben", wo man drauf achten muss/kann um soetwas frühzeitig zu verhindern?  Klar … nicht fesseln ist ne Alternative, aber keine echte.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 03.05.2018 08:19
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]