hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Bondage - Missgeschicke

geschrieben von Meyer44  am 22.02.2018 um 20:47:43 - als Antwort auf: Bondage - Missgeschicke von Torben
Wir waren Fasching 2013 als Polizist und Nutte auf einer privaten Faschingsparty. Der Gastgeber legte meiner Freundin zum Spaß gleich zur Begrüßung unsere mitgebrachten Handschellen an. War ein voll lustiger Abend, weil sich alle Partygäste benahmen und nur sehr harmlose Scherze mit meiner gefesselten Freundin trieben. Gegen drei Uhr wurde es ihr zu unbequem und bat mich, sie zu befreien. Da ich mich eh gewundert hatte, wie lange sie es so hilflos gefesselt mit den ganzen Scherzen aushält, habe ich sofort den Schlüssel in das Schloss der Handschellen gesteckt, um die Verriegelung zu lösen. Aber egal, wie ich den Schlüssel drehte, die Handschellen gingen nicht auf. Die Rache der billigen China Ware! Gottseidank war einer der letzten Gäste ein GasWasserScheiße, der unser Problem mitkriegte. Wir fuhren mit dem Taxi in seine Werkstatt, wo er problemlos die Handschellen mit einem großen scherenähnlichen Gerät aufzwickte. Danach gingen der GasWasserScheiße und seine Freundin mit uns noch Katerfrühstücken, wo wir über unser Missgeschick gelacht haben.  
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 27.02.2018 18:53
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]