hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Thrombose bei Langzeitbondage

geschrieben von Jose  am 21.02.2018 um 18:13:59 - als Antwort auf: Thrombose bei Langzeitbondage von Sören
Hallo, ich bin ab und zu sehr streng und bewegungslos gefesselt, und das über mehrere Stunden. Ich trage dazu immer orthopädische Strümpfe und hatte noch nie Probleme. Ich habe damit ein ziemlich gutes Gefühl.
Ob es dazu eine Spritze braucht, wage ich zu bezweifeln. Außerdem sollte beachtet werden, dass diese blutverdünnend wirken und bei einer Verletzung sich nachteilig auf eine Blutstillung auswirken.

Ich würde das Problem aber nicht überbewerten und bei einer 33-jährigen gesunden Frau als eher gering einschätzen.

Habt Spaß!
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 21.02.2018 21:29
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]