hilflos, gefesselt und erregt

Willkommen in meinem Bondage-Forum!
Ich wünsche uns allen qualifizierte Beiträge, regen Austausch und viel Spaß!

Nutzungsbedingungen


[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Electric Training Collar

geschrieben von jonny  am 12.01.2018 um 16:30:21 - als Antwort auf: Re: Electric Training Collar von vst
Also so ein Training Collar gibt es auch in einem gewissen Shop in Karlsruhe,
mir fällt nur gerade der Name nicht ein.

Nur das es Canicom 200 heißt und von Num Axes in Frankreich ist. Es hat neun Stufen der Intensität die Digital einstellbar sind.

Es gibt aber auch ein sogenanntes Canicom First, das zwar nur fünf Stufen hat die per Tastendruck abrufbar sind. Allerdings ist das mit Vorsicht zu genießen, denn die Taste
3 beginnt da wo beim Canicom 200 die Stufe neun aufhört nämlich bei 80 Microsekunden Impulsdauer und die Taste 4 beim Canicom 200 First bietet dann noch 100 Microsekunden und die Taste 5 130 Microsekunden.
Das ist nur etwas für größere Hündchen,für die die Anwendung natürlich per Tierschutzgesetz verboten ist, und das zu recht, aber nirgends steht etwas davon das man so etwas nicht an einem renitenten Sklaven anwenden darf,

Es gibt für besonders hartnäckige Sklaven natürlich auch noch das Canicom 300 bis 190 Microsekunden Impulsdauer oder das Canicom 800 mit bis zu 400 Microsekunden, das
funktioniert sogar für zwei Hündchen nämlich Hund A oder Hund B oder um es mal ohne das Tierschutzgesetz zu verletzen zu sagen für einen Empfänger am Halsband und den zweiten im Keuschheitsgürtel, ist natürlich nur mal angenommen kein vernünftiger Mensch käme ja auf die Idee so etwas anzuwenden, meine Herrin mal ausgenommen........smile

Das Canicom First bekommt man übrigends schon unter 100 € irgendwo in Südamerika beim Amazonas oder so ähnlich

LG Jonny

---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 14.01.2018 10:01
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]