hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent! hilflos, gefesselt und erregt hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent!
hilflos, gefesselt und erregt wünscht eine friedliche Adventszeit im 2. Advent!

Nutzungsbedingungen

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]

Re: Welche Handschellen

geschrieben von Dr Fez  am 14.09.2017 um 11:52:12 - als Antwort auf: Re: Welche Handschellen  von Bellinda
Wenn du ihm nicht weh tun willst, dann sind Handschellen eher ungeeignet, es sei denn, man verwendet sie mit den bereits erwähnten Schutzmanschetten. Alle Handschellen sind so schmal, daß sie, wenn sie etwas "beansprucht" werden, starken Druck ausüben, der sich, weil sie ja starr sind, auch nicht gleichmäßig verteilt.

Für "schmerzlose" Fesselung sind gepolsterte (Kunst-)Ledermanschetten empfehlenswert. Auch die der unteren Preisklassen sind meist brauchbar. Sie sind allerdings nicht für starke Beanspruchung geeignet, d.h. wenn aus dem Spiel Ernst wird, kann Mann (und evtl. kräftige Frau) sich losreißen. Solange das alles einvernehmlich erfolgt, sollte das nicht nötig sein.
---
Ich, Seilchen, distanziere mich hiermit vom Inhalt dieses Beitrags und mache mir diesen in keiner Weise zu eigen. 16.09.2017 07:14
---

Antworten zu diesem Beitrag:

[ Antworten ] [ Forum ] [ Neue Beiträge ]